Homepage Klub DK Nordwest

Herzlich willkommen auf der Homepage des Klub Deutsch Kurzhaar Nordwest.
Wir wollen Ihnen auf dieser Seite einen kleinen Einblick über die Arbeiten
und Aktivitäten unseres Klubs vermitteln.
Wir sind stets bemüht, zeitnah Informationen, Wissenswertes aus dem Jagdhundewesen, Prüfungstermine und Prüfungsergebnisse sowie weitere interessante Berichte einzustellen.
Wenn Sie unsere Homepage in den einzelnen Rubriken durchblättern, können Sie dort alle wesentlichen Abläufe einsehen.
Wir wollen unser Vereinsleben hier so transparent wie möglich gestalten, so dass jedem Mitglied
und auch jedem Besucher ein guter Einblick gewährt wird.
Wir bedanken uns für ihre Verbundenheit und das Interesse an unserem Klub DK Nordwest.

 

Entwurf 2018

 

 

Hinweis auf die neue Datenschutzverordnung auf unserer Seite “ Aktuelles „

 

Liebe Mitglieder und Freunde des Deutsch Kurzhaar,

hier ein kurzer Bericht über unsere Jahreshauptversammlung, die am 23.03.2018 in der Gaststätte  Högemann/Krone in Friesoythe-Ikenbrügge stattfand.

Der 1. Vorsitzende Günter Wienöbst eröffnete die Versammlung, begrüßte alle Teilnehmer und stellte die ordnungsgemäße Ladung fest.

Danach erfolgte die Ehrung der verstorbenen Mitglieder, dazu erhoben sich alle Versammlungsteilnehmer.

Nach Verlesen des Schwerpunktprotokolles 2017 gab es keine Einwände und es wurde einstimmig angenommen.

Die jetzt folgenden Berichte werden ausführlich im Protokoll der JHV beschrieben, welches zeitgerecht in unserer Homepage veröffentlicht wird.

Zuerst erfolgte der Bericht des 1. Vorsitzenden über die JHV des DK-Verbandes und des JGHV und über das vereinseigene Geschehen. Weitere wichtige Neuigkeiten wurden erläutert.

Dann stellte der Zuchwart seinen Zuchtbericht für das Jahr 2017 vor und er bedankte sich bei den Züchter für ihre Zuchttätigkeit.

Der Kassenwart trug ebenfalls seinen Kassenbericht vor, die Kassenprüfer hatten die Kasse geprüft und sie beantragten die Entlastung des gesamten Vorstandes, der einstimmig erfolgte.

Nun wurde eine neue Schriftführerin gewählt, dieses Amt war jahrelang vakant. Das Mitglied Christiane Bley hatte sich hierfür bereit erklärt und wurde einstimmig gewählt. Somit ist jetzt der gesamte Vorstand wieder komplett. Ebenso wurde turnusmäßig ein Kassenprüfer gewählt.

Nun stellte der 1.Vorsitzende den Antrag den ausgeschiedenen Vorsitzenden Rolf Tappe zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Rolf Tappe hatte ca. 30 Jahre Vorstandsarbeit geleistet und ihm gebühre jetzt diese Ehre. Dem Antrag wurde stattgegeben und es erfolgte die Ehrung.

Danach erfolgten auch noch die Ehrungen für 15 und 30 jährige Mitgliedschaft.

Jetzt gab er noch Hinweise für unsere diesjährige Zuchtschau und für die Dr. Kleemann-Ausleseprüfung.

Nun wurde ein eingereichter Antrag von dem Mitglied Christian Bley erläutert, worin es um die Erhöhung der Nenngebühren für alle Prüfungen und ebenfalls um die Entschädigung für Richtertätigkeiten ging, die dann im Jahre 2019 greifen sollten. Dem Antrag wurde nach einer Diskussion von der Versammlung stattgegeben.

Weitere Anträge und Einwände gab es aus der Versammlung nicht und der 1. Vorsitzende Günter Wienöbst schloß die Versammlung und wünschte allen eine gute Heimfahrt.

 

Der Entwurf des vorläufigen Protokolls der JHV 2018 wird in unserer Homepage unter der Rubrik  “Aktuelles“ zeitgemäß eingestellt.

Das Jahresprogramm ist ebenfalls unter der Rubrik Prüfungen/Termine abrufbar.

 

 

Cornelius-Apken-Wanderpreis

z Cornelius_Apken_Wanderpokal

Gestiftet von der Familie Apken erhält der Wanderpreis das Andenken an den Mitgründer und 1. Vorsitzenden Cornelius Apken (1949 bis 1962) lebendig. Der Preis wird jährlich für den besten Derby-Hund verliehen, dessen Führer und Eigentümer Klubmitglieder sein müssen.